Gut gerüstet im Alltag und Urlaub

Schutzimpfungen

Impfungen haben einen besonders hohen Stellenwert in der Vorbeugung von Infektionskrankheiten – daher auch der Begriff Schutzimpfungen. Das Ziel einer Impfung ist es, den menschlichen Organismus gegen bestimmte Krankheitserreger zu immunisieren und so einen Schutz gegen mögliche gefährliche Erreger aufzubauen.


Kostenübernahme
Welche Impfungen in welcher Situation für welchen Personenkreis als sinnvoll gelten, geht aus den regelmäßig aktualisierten Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut (STIKO) hervor.

An diesen Impfempfehlungen orientiert sich auch die Kostenübernahme durch die BERGISCHE. Sie erhalten in der Regel alle von der STIKO empfohlenen Schutzimpfungen per Gesundheitskarte.

Vorsorgetermine und empfohlenes Impfalter (nach Empfehlungen der STIKO) im Überblick.

Schutzimpfungen sind auch bei privaten Auslandsaufenthalten sinnvoll und oftmals notwendig – entscheidend ist hierbei, wohin die Reise geht. Wenden Sie sich rechtzeitig vor Urlaubsbeginn – spätestens sechs Wochen vor Reiseantritt – an Ihren Arzt, um sich über den passenden Impfschutz und weitere Vorsorgemaßnahmen beraten zu lassen.


Empfiehlt die STIKO am Robert-Koch-Institut für Ihre Urlaubsregion eine Schutzimpfung, so ist die Impfung für Sie kostenfrei.

Bekannteste, durch Zeckenstiche verursachte Infektionskrankheit ist die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), eine entzündliche Erkrankung des Gehirns oder der Hirnhäute. Gegen die FSME stehen Impfstoffe zur Verfügung, die sehr gut verträglich und hoch wirksam sind. Die von der Ständigen Impfkommission am Robert Koch-Institut empfohlene komplette FSME-Impfung besteht aus drei Injektionen. Die Kosten für die Impfung werden – entsprechend den Empfehlungen der STIKO – von der BERGISCHEN getragen.

 

Weitere Informationen zum Thema FSME sowie eine aktuelle Übersichtskarte der FSME-Risikogebiete bietet das Robert-Koch-Institut auf seiner Internetseite.

Kontakt

Telefonteam

0212 2262-0

Persönlich erreichen Sie uns montags bis donnerstags von 08:00 bis 17:00 Uhr, freitags bis 16:00 Uhr.

 

Ihre Ansprechpartner
Postanschrift und vCard