2016

Informationen zur Selbsthilfeförderung

Die Selbsthilfeförderung nimmt seit Jahren einen festen und bedeutenden Platz in unserem Gesundheits- und Sozialsystem ein. Auch die BERGISCHE Krankenkasse engagiert sich bereits seit Jahren für die Unterstützung der Selbsthilfeförderung.

In 2016 wird die BERGISCHE Krankenkasse keine Projekte der Selbsthilfegruppen fördern und sämtliche Mittel der Gemeinschaftsförderung zur Verfügung stellen. Hierdurch sollen die örtlichen Gruppen in ihrem Tagesgeschäft finanziell unterstützt werden.

Die Anträge zur Gemeinschaftsförderung richten Sie im Kalenderjahr 2016 für die Wuppertaler Selbsthilfegruppen an die AOK Rheinland/Hamburg, Regionaldirektion Wuppertal, Bundesallee 265, 42103 Wuppertal. Die Solinger Selbsthilfegruppen senden Ihre Anträge bitte an die IKK classic, Kronprinzenstr. 12, 42655 Solingen

 

 

Selbsthilfeförderung

Ansprechpartner

Thorsten Schlegel
Postfach 19 05 40
42705 Solingen

Telefon: 0212 2262-116
Fax: 0212 2262-5116
E-Mail: thorsten.schlegel@remove-this.die-bergische-kk.de