Naturheilkunde

Deutscher Berufsverband für Eutonie e. V.

Eutonie ist eine wesentliche Körpermethode, die Sie durch Selbsterfahrung zu einem besseren Umgang mit sich selbst führt. Außerdem fördern Sie Ihre Gesundheit. Angeboten werden Eutonie-Kurse von zertifizierten Pädagogen und Therapeuten, die sich im Berufsverband für Eutonie Gerda Alexander organisieren.

Im Laufe des Lebens bilden sich Haltungs- und Bewegungsmuster aus. Eutonie ist eine von Gerda Alexander entwickelte körperorientierte Methode, die das Bewusstsein für den eigenen Körper steigern soll. Mit der Eutonie-Methode erlernen Sie durch Spannung und Entspannung den achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper, zwischenmenschlichen Beziehungen und mit der Umwelt.

 

Zu den typischen Anwendungsgebieten der Methode zählen: Prävention bei einseitigen Bewegungsanforderungen am Arbeitsplatz, orthopädische Krankheitsbilder, Entwicklungsstörungen bei Kindern, Rehabilitation, Begleitung von Psychotherapien bei psychosomatischen Krankheitsbildern.

Sie erhalten bis zu 120 € Zuschuss zu der maximalen Kursgebühr von 160,00 € sowie 10 % Rabatt auf den Folgekurs bei gewählten Eutonie-Pädagogen.

 

Reichen Sie einfach die Teilnahmebescheinigung ein, um die Kosten erstattet zu bekommen. Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme an mindestens sechs von acht Einheiten.

 

Basis dieses Angebots ist ein Kooperationsvertrag mit dem Deutschen Berufsverband für Eutonie Gerda Alexander e.V. (DEBEGA) und
den teilnehmenden Eutonie-Pädagogen.

 

 

info@eutonie.de

www.eutonie.de