Naturheilkunde

Feldenkrais Verband Deutschland e. V.

Feldenkrais unterstützt Sie darin, Fehlhaltungen aufzuspüren. Sie erlernen durch verschiedene Methoden gezielt Bewegungsalternativen. So werden Sie krampf- und schmerzfrei.

Im Laufe des Lebens bilden sich Haltungs- und Bewegungsmuster aus. Moshé
Feldenkrais bezeichnete solche Muster auch als Gewohnheiten. Sie können effizient und harmonisch oder gehemmt und ineffizient sein bis hin zu Störungen im Bewegungsverhalten. Dies führt dazu, dass degenerativer Erscheinungen im Bewegungsapparat auftreten. Mit der Feldenkrais-Methode lernen Sie alternative Haltungs- und Bewegungsgewohnheiten zu entwickeln.

 

Zu den typischen Anwendungsgebieten der Methode zählen: Prävention bei einseitigen Bewegungsanforderungen am Arbeitsplatz, orthopädische Krankheitsbilder, Entwicklungsstörungen bei Kindern, Rehabilitation, Begleitung von Psychotherapien bei psychosomatischen Krankheitsbildern.

Sie erhalten einen Zuschuss von bis zu 120 € zu der maximalen Kursgebühr von 160 € sowie 10 % Rabatt auf den Folgekurs bei dem gewählten Feldenkraislehrer.

 

Reichen Sie die Teilnahmebescheinigung ein, um den Kurs erstattet zu bekommen. Sie müssen dazu an mindestens sechs von acht Einheiten teilnehmen.

 

Basis dieses Angebots ist ein Kooperationsvertrag mit dem Feldenkrais Verband Deutschland e. V. und deren teilnehmenden Feldenkraislehrern.

Kontakt

Feldenkrais-Verband Deutschland e.V.

Jägerwirtstr. 3
D-81373 München
Telefon 089 1202125-0
Fax 089 1202125-22

info@remove-this.feldenkrais.de

www.feldenkrais.de