Neues Extra für Familien

Kinderflexi – 300 € jährlich für Kinder und Eltern

Als Familie brauchen Sie Sicherheit, Service und Leistungen, die zu Ihnen passen. Daher begleitet Sie die BERGISCHE mit vielen exklusiven Angeboten. 

Zum Beispiel mit speziellen Schwangerschaftsvorsorgen, Geburtsvorbereitungskurs für Partner und der Übernahme von Osteopathie. Diese Zusatzleistungen sind für Sie bereits im Flexibonus enthalten.


Besonders viele Familien mit Kindern sind bei der BERGISCHEN versichert. Nicht nur deshalb kennen wir die Wünsche und Bedürfnisse von Eltern und Kindern besonders gut. Sondern auch, weil wir selbst Kinder haben. Nutzen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind von Geburt an bis zum Alter von 6 Jahren die zusätzlichen und exklusiven Extras des Kinderflexi.

 

Belohnen Sie sich, wenn Sie gemeinsam etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun.

 

 

 

Genießen Sie mit Ihrem Kind die Innigkeit beim PEKiP-Kurs, entspannen Sie zusammen beim Baby-Yoga oder Baby-Shiatsu?

Solche schönen Erlebnisse fördert die BERGISCHE mit bis zu 50 €, zwei Mal im Jahr.

Mögen Sie die Wärme und Schwerelosigkeit beim Baby- und Kleinkinderschwimmen oder der Wassergewöhnung? Die BERGISCHE beteiligt sich mit bis zu 50 € alle zwei Jahre an den Kosten Ihres Kurses.

So können Sie und Ihr Kind von Geburt an bis zum Alter von 6 Jahren insgesamt drei Mal von der Förderung profitieren.

Eine Babymassage ist der pure Genuss: Inniger Kontakt, beruhigende Streicheleinheit und Bereicherung für die Beziehung zwischen Mutter, Vater und Baby.  Die BERGISCHE unterstützt Sie bei diesem schönen Erlebnis.

 

Aller Anfang ist schwer. Deshalb beteiligt sich die BERGISCHE außerdem an den Kosten Ihrer Stoffwindel- und Trageberatung sowie Ihrer Beratung zur Beikost-Einführung. 

Jährlich profitieren Sie hier von bis zu 50 € für wahlweise eine Babymassage oder eine Beratung.

Osteopathie ist eine sanfte Alternativmedizin. Ausgerichtet darauf, den Grund von Beschwerden zu finden und ausschließlich mit den Händen zu behandeln. Auf den Einsatz von Medikamenten wird bei dieser schonenden Behandlung verzichtet.

 

Mit dem Kinderflexi der BERGISCHEN profitieren Sie und Ihr Kind von bis zu 150 € pro Jahr für osteopathische Behandlungen.

 

Um Ihnen die Erstattung so leicht wie möglich zu machen, haben wir unter Voraussetzungen einige Hinweise für Sie zusammengestellt.

Profitieren Sie von der Beteiligung der BERGISCHEN für Brillen und Kontaktlinsen: Mit bis zu 100 € pro Familienmitglied innerhalb von drei Kalenderjahren.

So behalten alle im familiären Trubel zumindest optisch immer den Durchblick.

Der Zahnfee machen wir es so schwer wie möglich: Die BERGISCHE übernimmt die Kosten einer professionellen Zahnreinigung mit bis zu 70 € einmal pro Jahr - auch für Milchzähne.



 

Weitere Informationen

Sie besuchen mit Ihrem Kind einen Babyschwimmkurs (50 €) und genießen zusammen eine Babymassage (50 €). Anschließend besuchen Sie mit einer ärztlichen Verordnung einen zugelassenen Osteopathen, der ihr Kind sanft behandelt (80 €). Außerdem lassen Sie sich zum Thema Beikost-Einführung und Stoffwindeln ausführlich beraten (45 €).


Sie erhalten die volle Summe in Höhe von 225 € von der BERGISCHEN erstattet.

Ihnen verbleibt ein Budget von 75 €, mit dem Sie weitere Leistungen aus dem Kinderflexi nutzen können. Ausführliche Informationen zu den Voraussetzungen für die Erstattungen finden Sie unter Voraussetzungen.

  • Sie reichen die Originalrechnung und/oder Verordnung ein
  • Die Leistungsinanspruchnahme erfolgte während der bestehenden Versicherung bei der BERGISCHEN
  • Sie sind bei der BERGISCHEN bis zum Zeitpunkt der Rechnungseinreichung versichert
  • Die Voraussetzungen müssen bis spätestens zum 30. September  für das Vorjahr nachgewiesen (eingereicht) werden
  • Eine Übertragung des (Rest-)Betrages auf andere Versicherte oder auf das folgende Kalenderjahr ist nicht möglich
  • Eine Auszahlung erfolgt laufend
  • Teilen Sie uns bitte Ihre aktuelle Bankverbindung (IBAN und BIC) mit.
  • Es gilt die aktuelle Satzung


PEKiP-Kurs, Baby-Yoga und Baby

 

  • Die Erstattung ist auf zwei Kurse in Höhe von jeweils maximal 50 € je Kurs im Kalenderjahr begrenzt

 

Baby- und Kleinkinderschwimmen sowie Wassergewöhnung

  • Der Erstattungsbetrag ist auf einen Kurs aus diesem Bereich begrenzt und beträgt maximal 50 € im Kalenderjahr alle zwei Kalenderjahre.
  • Der neue Zweijahreszeitraum beginnt mit Ablauf eines vollen Kalenderjahres nach der letzten Leistungsinanspruchnahme.

 

Babymassage und Beratung zu Stoffwindeln, Tragen und Beikost-Einführung

  • Der Erstattungsbetrag ist auf einen Kurs aus diesem Bereich begrenzt und beträgt maximal 50 € im Kalenderjahr.


Osteopathie

  • Die Behandlungsmethode darf nicht zu den vom Gemeinsamen Bundesausschuss (GBA) ausgeschlossenen Leistungen zählen. Ihr Osteopath berät Sie hierzu gern.
  • Damit Ihre Osteopathie-Behandlungen genehmigt werden können, sprechen Sie bitte im Vorfeld mit Ihrem Osteopathen oder rufen sie uns einfach vorher an. Unter Telefon 0212 2262-0 beraten wir Sie gern.
  • Bitte reichen Sie uns die Vorlage (für Behandlungen bis 31. März diese Vorlage)  oder eine vergleichbare Bescheinigungen ausgefüllt von Ihrem Behandler und Osteopathen sowie die Rechnungen im Original ein.


Brillen und Kontaktlinsen (Sehhilfen)

  • Die Aufwendungen werden zu 100 % bis zu einem Gesamtbetrag von 100 € innerhalb von drei Kalenderjahren ersetzt. Bestandteil der Rechnung kann auch die Augenglasbestimmung des Optikers sein.
  • Der neue Dreijahreszeitraum beginnt mit Ablauf von zwei vollen Kalenderjahren nach der der letzten Leistungsgewährung zugrunde liegenden Rechnung von neuem.
  • Zur Erstattung sind die spezifizierte Originalrechnung des Optikers sowie die entsprechende augenärztliche Verordnung bzw. die Augenglasbestimmung des Optikers vorzulegen.

 

Professionelle Zahnreinigung

  • Die Erstattung ist auf eine Professionelle Zahnreinigung im Kalenderjahr begrenzt, der Erstattungsbetrag beträgt maximal 70 € im Kalenderjahr.

Kontakt

Telefonteam

0212 2262-0

Persönlich erreichen Sie uns montags bis donnerstags von 08:00 bis 17:00 Uhr, freitags bis 16:00 Uhr.

 

Ihre Ansprechpartner
Postanschrift und vCard