Als Privatpatient beim Arzt

Kostenerstattung

Sie erhalten bei der BERGISCHEN beste qualifizierte Versorgung auf Versichertenkarte ohne eigenen Aufwand. Möchten Sie trotzdem eigene Kontrolle und Transparenz über Ihre Gesundheitskosten haben? Dann haben Sie als Selbstzahler im Rahmen der Kostenerstattung die Möglichkeit dazu.

Wählen Sie die Kostenerstattung für alle Leistungen wählen oder entscheiden sich für einen oder mehrere der folgenden Bereiche:
- ärztliche Versorgung
- zahnärztliche Versorgung
- stationäre Behandlung
- veranlasste Leistungen wie z. B. Heil- und Hilfsmittel
- Kostenerstattung Wahlarzneimittel

Eine ausgesprochene Wahl gilt für den gesamten gewählten Bereich. Eine Eingrenzung auf eine einzelne Praxis oder ein einzelnes Krankenhaus ist ausgenommen. Wenn Sie nur veranlasste Leistungen wählen, werden sämtliche Verordnungen auf einem Privatrezept vorgenommen.

 

Sprechen Sie uns einfach an, wir beraten Sie gerne im Vorfeld.

In der Wahl der Kostenerstattung legen Sie sich bei der BERGISCHEN nur für drei Monate (Kalendervierteljahr) fest.

Sie können Ihre Erklärung innerhalb von zwei Monaten widerrufen. Solange Sie die Erstattung nicht kündigen, verlängert sich Ihre Wahl automatisch.

Wenn Sie die Kostenerstattung wählen, bekommen Sie für erbrachte Leistungen oder für Ihr Arzneimittel eine Privatrechnung, welche Sie zunächst selbst zahlen. Anschließend reichen Sie Rechnung und Verordnung bei der BERGISCHEN ein. Erstattet bekommen Sie den Teil der Kosten, den der Vertragsarzt für die entsprechende Sach- bzw. Dienstleistung bei Abrechnung über Ihre Versichertenkarte bekäme. Eine Übersicht finden Sie auf der Homepage der Kassenärztlichen Vereinigung bzw. der Kassenzahnärztlichen Vereinigung. Zusätzlichen Aufwand tragen Sie als Eigenanteil, die gesetzlich vorgesehenen Zuzahlungen werden vorher abgezogen.

Tipp: Um Ihr finanzielles Risiko so gering wie möglich zu halten, sprechen Sie uns im Vorfeld an. Eventuell empfiehlt sich der Abschluß einer privaten Zusatzversicherung. Mit ihr können Sie unter anderem auch Ihren Eigenanteil abdecken.

  • Lassen Sie sich kostenlos und unverbindlich zur Kostenerstattung beraten.
  • Extraservice: Wir berechnen Ihnen die Kosten für entstehenden Verwaltungsaufwand bei Inlandserstattungen nicht weiter.
  • Bei Ihrer Wahl für die Kostenerstattung genießen Sie bei der BERGISCHEN eine verkürzte Bindungsfrist von einem Kalendervierteljahr.
  • Beschränken Sie die Kostenerstattung auf einzelne Leistungsbereiche.

Kontakt

Team Ärztliche Behandlung

0212 2262-350

Rückruf-Service

Ihre Ansprechpartner