30. September 2019

Die BERGISCHE startet Hebammen-Terminservice

Die BERGISCHE bietet Versicherten und Kunden vom 1. November an einen weiteren Service. Werdende Eltern können ab diesem Zeitpunkt den neuen Hebammen-Terminservice nutzen – und das ganz schnell und unkompliziert. Die Mütter und Väter in spe rufen einfach unter der Telefonnummer 0212 2262-0 an, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der BERGISCHEN vereinbaren dann einen individuellen Termin bei einer Hebamme. Innerhalb von 24 Stunden erhalten die Anruferinnen und Anrufer eine Rückmeldung mit Informationen zu ihrem vereinbarten Termin. Der Terminservice ist für die Versicherten kostenfrei.

Bei den Anfragen werden Heimatort und Anlass des Terminwunsches selbstverständlich berücksichtigt, um eine möglichst wohnortnahe und passende Hebamme zu finden. Zugunsten eines raschen Termins sollten Interessierte bei der Wahl der Hebamme aber etwas flexibel sein. Wer sich für den neuen Hebammen-Terminservice interessiert, kann Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 17 Uhr sowie freitags von 8 bis 16 Uhr anrufen.

Das neue Angebot hat nichts mit dem Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) zu tun, das im Mai 2019 in Kraft getreten ist, sondern ergänzt die vom TÜV Saarland ausgezeichneten Serviceleistungen der BERGISCHEN Krankenkasse. Dazu gehören unter anderem der etablierte Terminservice für Fachärzte oder der neue Hausbesuchsservice, der im September 2019 an den Start gegangen ist. Als eine der wenigen Krankenkassen in Deutschland bietet die BERGISCHE außerdem einen eigenen Sozialen Dienst an. Ein kostenfreies Angebot, auf das Versicherte in besonderen Lebenslagen zurückgreifen können.

Kommentar hinzufügen
*


*
*
*

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Kontakt

Telefonteam

0212 2262-0

Persönlich erreichen Sie uns montags bis donnerstags von 08:00 bis 17:00 Uhr, freitags bis 16:00 Uhr.

 

Ihre Ansprechpartner
Postanschrift und vCard