15. August 2018

Wichtig: Rückruf Arzneimittel mit dem Wirkstoff Valsartan

Der verunreinigungsbedingte Rückruf mehrerer Arzneimittel mit dem Wirkstoff Valsartan führt derzeit zu Verunsicherungen.

 

Der Rückruf betrifft nicht alle pharmazeutischen Unternehmen und nicht alle hergestellten Chargen. Patientinnen und Patienten, die valsartanhaltige Arzneimittel einnehmen, sollten sich daher mit Ihrem behandelnden Arzt sowie ihrer Apotheke in Verbindung setzen. Diese können abklären, ob das eingenommene Arzneimittel aus einer der zurückgerufenen Chargen stammt.

 

Die Aufstellung über die betroffenen Chargen der betroffenen Arzneimittel können Sie unter https://www.akdae.de/Arzneimittelsicherheit/Weitere/201807091.html nachlesen. Sie finden dort hinter den jeweiligen Arzneimittelnamen die konkreten Chargen aufgeführt.

 

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat folgende Empfehlung veröffentlicht:

 

„Es besteht kein akutes gesundheitliches Risiko. Patientinnen und Patienten, die valsartanhaltige Arzneimittel einnehmen, sollen die Arzneimittel nicht ohne Rücksprache mit ihrer Ärztin oder ihrem Arzt absetzen, da das gesundheitliche Risiko eines Absetzens um ein Vielfaches höher liegt als das mögliche Risiko durch eine Verunreinigung.“

 

Da mittlerweile bekannt ist, welche valsartanhaltigen Arzneimittel nicht von dem Rückruf betroffen sind, empfiehlt das BfArM, dass Patienten auf ein alternatives Arzneimittel umgestellt werden. Ein Versorgungsengpass liegt nicht vor, da es zum jetzigen Stand ausreichend Alternativen zu den von den Rückrufen betroffenen Arzneimitteln gibt.


Sofern Ihr Arzt ein alternatives Medikament verordnet, kann dieses in der Apotheke nach den geltenden Verträgen mit der BERGISCHEN Krankenkasse abgerechnet werden. Für das alternative Medikament wird die Apotheke erneut die gesetzliche Zuzahlung einbehalten. Die BERGISCHE Krankenkasse erstattet Ihnen diese Zuzahlung. Bitte reichen Sie uns hierfür die Originalquittung unter Angabe Ihrer Bankverbindung ein.

Kommentar hinzufügen
*


*
*
*

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

*

Kontakt

Telefonteam

0212 2262-0

Persönlich erreichen Sie uns montags bis donnerstags von 08:00 bis 17:00 Uhr, freitags bis 16:00 Uhr.

 

Ihre Ansprechpartner
Postanschrift und vCard